Ausstellung "Weltmacht Papier - gegautscht, gestrichen, geformt im Mai 2013

Am 3. Mai 2013 kommt es um 19.30 Uhr im Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach, zur Ausstellungseröffnung von "Weltmacht Papier - gegautscht, gestrichen, geformt". Dort sehen Sie u. a. Werke von Helene und Joachim Tschacher, Prof. Manfred Dinnes (†) und dem Papiermacher Jörg A. Heilmair, der vor Ort zeigt, wie Papier entsteht. Für das Hopfenmuseum schöpft er ein spezielles Hopfenpapier.