Medissage am Freitag, 13. 9. 2013

Wir laden herzlich ein zur Medissage der Ausstellung "Kunst und Kitsch kitzeln im Dekolleté der Seele" von Gerd Dengler am Freitag, 13.9.2013 ab 19.30 Uhr im Deutschen Hopfenmuseum. 



Das Buffet wird inspiriert von toskanischen Qualitäten. 



Viele gute Gespräche begleiten den Abend. 



Die Musik des Abends kommt aus Berlin: die Gruppe "Almost Charlie" mit Dirk Homuth (Gitarre, Gesang), Mark Rose (Schlagzeug, Gesang) und Sven Mühlbrandt (Bass, Gesang)

 

Gerd Dengler

  • geboren 1939 in Karlsbad 
  • Studium der Malerei bei Erich Glette
  • bis 2005 Professor für Malerei, Grafik und Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste München
  • internationale Ausstellungen, diverse Publikationen
  • Atelier: D-84494 Wiesbach, gd@gerd-dengler-com, gerd-dengler-com