Der 7. Musiker im Bunde des „Berlin Ensembles“: der Wolnzacher Clemens Weigel (Cello), der die Weltklasse mitbot und die Verbindung hergestellt hat. Das Publikum erkannte die Spitzendarbietung in perfektem Ambiente mit excellenter Akustik und klatschte voller Begeisterung. Anschließend wartete auf die Gäste ein Menü an pikanten Spießen im Deutschen Hopfenmuseum, garniert mit einer faszinierenden Kunstausstellung: starke Bilder von Ingrid Floss, betitelt „aufleuchtendes grün“.

Selbst Professor Jerry Zeniuk war begeistert. Schon eingangs wartete auf die Gäste im Rathauskeller die Ausstellung „Miniaturen“ von 18 regionalen Künstlern – und ein kühles Glas besten Champagners.

Mit diesem erstklassigen Konzert in Kombination mit anspruchsvoller Kunst zelebrierte der Wolnzacher Anzeiger sein 110 jähriges Firmenjubiläum. Alle Gäste erhielten eine 100 jährige Ausgabe des „WA“ mit Darstellung der Firmengeschichte. Die WOLNZACHER ANZEIGER E. Kastner KG hält die Majorität der Kastner AG und ist ein reines Familienunternehmen, finanziert aus Eigenkapital. Mehr aus den Berichten des Wolnzacher Anzeigers.
>>> Auftritt Berlin Ensemble , Ausstellung Floos „aufleuchtendes grün“ und 110 Jahre Wolnzacher Anzeiger.



Ausstellung "aufleuchtendes grün" im Dt. Hopfenmueum