Der Weg des weißen Goldes

Ein Buch, das hervorragend in die Welt der Salzproduktion und
-bedeutung auf vielschichtige Art eingeht mit faszinierendem Fotomaterial: Fréderic Denhez, Der Weg des weißen Goldes - eine Kulturgeschichte des Salzes, RvR Verlag, 2006, ISBN-Nr. 978-3-938265-23-9



Abbildungen aus dem Buch:



Salzflakon der Josephine de Beauharnais,
der ersten Frau Napoleons.

Die drei folgenden Bilder:
1. Salzgefäß aus Keramik von Saint-Porchaire, 16. Jahrhundert
2. Salzgefäß aus dem Service von Madame du Barry, Weichporzellan, 1771
3. Salzgefäß als Skulptur aus glasiertem Ton mit
ritterlicher Turnierszene aus dem 14. Jahrhundert.







Bild unten: Illulissat, Nordwestküste Grönland: Die Menschen pökeln dort den Fisch noch vollständig von Hand, bevor er in der trockenen, kalten Luft aufgehängt und entwässert wird.

>>> zurück